Bürgerinitiative Antiatom Ludwigsburg

Aktiv gegen Atomkraft

Möchten Sie den Newsletter abonnieren? Hier geht's zur Anmeldung

Termine

Große Anti-Atom-Radtour unter Federführung von Ausgestrahlt

Energiewende retten – AKWs abschalten!

Vom 13. August bis 4. September 2022 in 20 Tagesetappen durch Süddeutschland
Samstag, 20. August 2022 16:30 Uhr
Neckarwestheim

Um die Kraft der Anti-Atom-Bewegung zu zeigen, möchten wir unbedingt auf die große Anti-Atom-Radtour unter Federführung von Ausgestrahlt hinweisen. Die Anti-Atom-Radtour Süd geht vom 13. August bis 4. September 2022 in 20 Tagesetappen:


Etappe 7:
Am Samstag 20. August von Obrigheim über Heilbronn bis zum AKW Neckarwestheim
Dort Kundgebung und Buchstabenaktion gegen 16:30 Uhr am Platz vor dem Umspannwerk, auf der gegenüberliegenden Straßenseite des AKWs bei den Strommasten. Fußweg vom westlichen Hauptparkplatz ca. 10 Minuten an der Straße entlang. Redebeiträge zu den Themen Laufzeitverlängerung, Gefahren durch die Spannungsrisse im AKW Neckarwestheim 2 und Besonderheiten dieses Standortes. Ein Beitrag zum Missverhältnis zwischen Atomkraft und Klimaschutz/Nachhaltigkeit ist auch geplant.
Abends wird musikalisch Gerd Schinkel in Ilsfeld auftreten (Ludwig Nippert Hütte um 19:30 Uhr). Der "Katastrophen-Einsatzplan" ist da bestimmt zu hören! Parkplätze an der Hütte gibt es nicht, aber Fußweg 15 Minuten vom Ortsrand Ilsfeld aus möglich.
Genaue Infos, Tagesprogramm, Treffpunkte zum Mitradeln:
https://www.ausgestrahlt.de/aktiv-werden/anti-atom-radtour-2022/anti-atom-radtour-sued/#e7


Etappe 8:
Am Sonntag 21. August geht es über das Windrad Ingersheim und Ludwigsburg nach Stuttgart
Am Windrad gibt es gegen 10:30 Uhr einen Infobeitrag "Das Windrad und die Hochschulforschung". Nach mehr als 10 Jahren Planungszeit dreht es sich bereits seit April 2012. Und nun können die Mitglieder auf 10 Jahre eines erfolgreichen Betriebes zurückblicken. Weshalb ist dieses Projekt so erfolgreich?
2018 und 2019 waren 3 Forschungseinrichtungen verschiedener Universitäten vor Ort. Was sind die Ergebnisse ihrer Messungen zu Schallemissionen und Bodenerschütterungen durch den Betrieb? Wie beurteilen Akteure der Windenergie die derzeitige politische Entwicklung?

In Ludwigsburg (12 Uhr bei der Friedenskirche) erinnert die BI AntiAtom an die denkwürdige Menschenkette vom 12. März 2011. Außerdem gehen ein paar Worte an unseren Landrat, der trotz seiner Funktion im Katastrophenstab Atomkraft für sicher hält und an das Märchen vom rettenden französischen Atomstrom glaubt. Aus aktuellem Anlass werden wir auch die dramatische Situation um die größte AKW-Anlage Europas in Saporischschja ansprechen und darüber diskutieren.
Genaue Infos, Tagesprogramm, Treffpunkte zum Mitradeln:
https://www.ausgestrahlt.de/aktiv-werden/anti-atom-radtour-2022/anti-atom-radtour-sued/#e8


Die gesamten Internet-Infos bei Ausgestrahlt sind sehr konkret und motivierend (Link s.u.). Wir laden ganz herzlich zur Teilnahme und Unterstützung ein, gerne auch für eine kurze Strecke. Und eine direkte Teilnahme nur an den Kundgebungen oder Infovorträgen ist natürlich auch willkommen. Wegen möglicher Änderungen bitte nochmal ins Tagesprogramm schauen.


Anti-Atom-Radtour
Energiewende retten – AKW abschalten!

Dem Ausstieg entgegen! Die Zukunft ist erneuerbar!

Vom 9. Juli bis 31. Juli 2022 und vom 13. August bis 4. September 2022 radeln wir 2.400 Kilometer „dem Ausstieg entgegen“. Die von .ausgestrahlt zusammen mit vielen lokalen Initiativen und anderen Umweltorganisationen organisierte Anti-Atom-Radtour 2022 ist eine rollende Demo für die Energiewende und für das Abschalten aller AKW. Quer durch Nord- und Süddeutschland setzen wir ein weithin öffentlich sichtbares Zeichen gegen alle Versuche, den Atomausstieg zu kippen und die Energiewende zu sabotieren. Wir feiern die bereits erzielten Erfolge der Anti-Atom-Bewegung und weisen mit Kundgebungen und Aktionen auf die bleibenden Herausforderungen und aktuellen Atom-Konflikte hin...
Einführende Infoseite
Alle Einzelheiten / Programm der Südtour

 


Zurück zur Übersicht