Bürgerinitiative Antiatom Ludwigsburg

Aktiv gegen Atomkraft

Möchten Sie den Newsletter abonnieren? Hier geht's zur Anmeldung

Archiv

Der nukleare Super-GAU von Fukushima und die radioaktiven Olympischen Spiele in Tokio 2020

Vortrag und Diskussion mit Dr. med. Jörg Schmid (IPPNW)


Donnerstag, 20. Februar 2020 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg

Vortrag und Diskussion mit Dr. med. Jörg Schmid (IPPNW)

HINWEIS: DIESER VORTRAG WIRD AM 10. MÄRZ AUCH IN STUTTGART STATTFINDEN! UM 19 UHR IM HOSPITALHOF.

Japan lädt die Sportler der Welt zu sich ein: 2020 sollen die Olympischen Spiele in Tokio stattfinden. In der Hauptstadt der Präfektur Fukushima sind olympische Wettkämpfe geplant. Der olympische Fackellauf führt u.a. durch weiterhin radioaktiv belastete Gebiete, nur wenige Kilometer von den 2011 havarierten Atomkraftwerken Fukushima Dai-ichi entfernt.
Die ökologischen und sozialen Folgen sind in Japan weithin sichtbar: Entwurzelte Familien, ausgestorbene Evakuierungszonen, hunderttausende Säcke mit verstrahlter Erde, verseuchte Wälder, Flüsse und Seen. Es herrscht weiter keine Normalität in Japan.

Der Referent berichtet über die aktuelle Situation in Japan, über die internationale Aufklärungs-Kampagne zu Olympia 2020 sowie über Projekte, die insbesondere den Kindern aus den verstrahlten Gebieten Japans zu Gute kommen.

Staatsarchiv Ludwigsburg, Arsenalplatz 3, Eintritt frei

IPPNW-Flyer (PDF)
Info-Homepage "The Radioactive Olympics" einschließlich Unterschriften-Sammlung

Flyer zur Veranstaltung als druckbare PDF-Datei (beidseitig, Duplexdruck möglich)


Zurück zur Übersicht