Bürgerinitiative Antiatom Ludwigsburg

Aktiv gegen Atomkraft

Möchten Sie den Newsletter abonnieren? Hier geht's zur Anmeldung

Archiv

termin

Atommüll 2017 – Ewigkeitsschäden und andere Kleinigkeiten

Vortrag und Diskussion mit Ursula Schönberger, Projekt atommüllreport.de
Freitag, 12.05.2017 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
Wir haben Ursula Schönberger wieder eingeladen. Denn das Thema Atommüll ist ein brisantes Dauerthema. Lokal in Neckarwestheim und weltweit...

termin

Mako Oshidori - Fukushima

Die gegenwärtige Situation in der Präfektur Fukushima nach der TEPCO-Katastrophe
Freitag, 24.02.2017 19:00 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
Vortrag von Mako Oshidori, Journalistin, Japan

termin

1 Jahr nach Paris - Klimavertrag und Energiewende?

mit Heinrich Blasenbrei-Wurtz
Dienstag, 06.12.2016 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
Was wird aus dem Klimaabkommen, das im Dezember 2015 in Paris beschlossen wurde? Wir wollen genauer hinschauen...

termin

AKW Neckarwestheim - Atomare Mülltrennung ungelöst und gefährlich!

Podiumsdiskussion
Mittwoch, 26.10.2016 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
VIDEOAUFZEICHNUNG BEI FLÜGEL-TV! - Es ist leider keine Scherzfrage: Wo lagert im Kreis Ludwigsburg bereits radioaktiver Müll? Die Antwort ist überraschend: In aller Verschwiegenheit wurde auf 2 Deponien bereits radioaktiver Müll dauerhaft eingelagert! Wir müssen reden...

termin

Atomlügen - „Nuclear Lies" / Film und Gespräch mit dem Regisseur Praved Krishnapilla

(beides auf Deutsch)
Mittwoch, 27.07.2016 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
Der Dokumentarfilm deckt die furchtbaren Missstände rund um indische Atomanlagen auf. Mit Lügen werden die Menschen manipuliert, mit Polizeigewalt zum Schweigen gebracht. Der 72-minütige Film nimmt uns mit auf eine Reise zu verschiedenen Standorten der Atomindustrie in Indien.

termin

Klimawandel - Energiewende oder Selbstverbrennung?

Podiumsdiskussion
Dienstag, 24.05.2016 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
Heiner Blasenbrei-Wurtz, Energieexperte aus Besigheim
Peter Moritz, Anti-Atom-Aktivist und Teilnehmer bei der Aktion „Ende Gelände“
Stefan Mende, Sprecher der BI AntiAtom

termin

Atom und Afrika / Filmabend mit Einführung und Diskussion

Legacy Warnings
Mittwoch, 06.04.2016 19:00 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
Der afrikanische Anti-Atom-Aktivist Golden Misabiko ist an diesem Abend unser Gast. Unterstützt wird er vom Uranium-Network. Wie sieht es in Afrika mit der Atomkraft aus?

termin

Fukushima - 5 Jahre nach Beginn der Atomkatastrophe

Vortrag und Diskussion mit Henrik Paulitz, Energieexperte der IPPNW (Internationale Ärzte gegen den Atomkrieg)
Donnerstag, 18.02.2016 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
Am 11. März 2011 ereignete sich in Japan ein schweres Erdbeben. Dieses führte zum Beginn der Atomkatastrophe von Fukushima. Die Bilder der gewaltigen Wasserstoff-Explosionen bestätigten die zunächst verharmloste Gefahr.

termin

Franz Alt: Sind wir noch zu retten? Klimawandel und Energiewende

Vortrag und Diskussion mit Franz Alt, Journalist, Buchautor
Dienstag, 10.11.2015 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
VIDEOAUFZEICHNUNG BEI FLÜGEL-TV! - "Die derzeit lebenden Menschen sind die ersten, die die Auswirkungen des Klimawandels spüren und die letzten, die ihn noch verhindern können." So hieß es auf einer Demonstration in New York. Im Vorfeld der UN-Klimakonferenz in Paris nehmen wir uns nun dieser wichtigen Zukunftsfrage an.

termin

Atommüll ohne Ende – Debatte erst am Anfang

Vortrag und Diskussion mit Ursula Schönberger, Projekt atommüllreport.de
Mittwoch, 28.10.2015 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
Rostende Fässer in Karlsruhe, ein Reaktordruckbehälter in Jülich, der so stark strahlt, dass ein eigenes Zwischenlager für ihn gebaut wurde, zahlreiche neue Zwischenlager mit ungewisser Betriebszeit, 1.900 Altstandorte des Uranabbaus in Thüringen und Sachsen, von denen nur ein Bruchteil saniert wird, Hausmülldeponien, auf denen „freigemessener" Atommüll lagert...

termin

Krieg und Krise in der Ukraine aus energiepolitischer Sicht

Bildvortrag mit Henrik Paulitz, Energieexperte der IPPNW (Internat. Ärzte gegen den Atomkrieg)
Donnerstag, 16.07.2015 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
„Die heutigen Kriege sind Ressourcenkriege", sagte Franz Alt während des Kirchentages vor der US-Kommandozentrale Africom in Stuttgart-Möhringen. Was ist damit gemeint? Der Energieexperte H. Paulitz wird uns in seinem Vortrag sehr anschaulich ein Beispiel dafür aufzeigen.

termin

Reise zu den Brennpunkten der indischen Anti-Atom-Bewegung

Bericht und Hintergrundinfos von zwei Reisenden
Donnerstag, 18.06.2015 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
Im Januar und Februar dieses Jahres reisten Petra und Peter nach Jaitapur und Kudankulam. Sie konnten sich von der Staatsmacht unbehelligt bewegen, mit Menschen vor Ort sprechen und einen Geigerzähler überbringen.

termin

Fracking in Baden-Württemberg: Gefahren, Risiken und Widerstand

Bildvortrag und Diskussion mit Annamaria Waibel, Vorstand BUND Pfullendorf
Donnerstag, 07.05.2015 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
Die Methoden zur Förderung fossiler Brennstoffe werden immer gefährlicher und umweltschädlicher. Die finale Ausbeutung der Erde ist in vollem Gange: Fracking ist ein Teil davon!

termin

Atommüll ohne Ende

Vortrag mit Jochen Stay, Sprecher von „Ausgestrahlt.de"
Freitag, 23.01.2015 19:00 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
VIDEOAUFZEICHNUNG BEI FLÜGEL-TV! 2014 hat der Bundestag das sogenannte Endlagersuchgesetz beschlossen und eine Kommission eingesetzt, die sich angeblich der Probleme annehmen soll. Doch wie sieht die Realität aus? Welche Dimensionen nimmt das Atommüll-Desaster in Deutschland inzwischen an?

termin

Ein Atomkraftwerk verschwindet nicht

Bildvortrag mit Gertrud Patan, Initiative AtomErbe Obrigheim
Mittwoch, 03.12.2014 19:00 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
Wie viel Radioaktivität birgt ein abgeschaltetes AKW? Und wohin soll die kommen? Wie transparent ist das Verfahren? Wird Sicherheit groß geschrieben, oder geht es nur mal wieder um billige Methoden zu Lasten der Allgemeinheit? - Selbst die Reaktorsicherheitskommission hatte zunächst erhebliche Kritik am Vorgehen der EnBW...

termin

Energiewende - Quo vadis?

Bildvortrag mit Dipl. Ing. Heinrich Blasenbrei-Wurtz, Bauingenieur, Energietechnik
Donnerstag, 06.11.2014 19:30 Uhr
Staatsarchiv Ludwigsburg
Braunkohle boomt, die CO2-Emissionen steigen beängstigend, den Bürgerenergiegenossenschaften ist das Geschäftsmodell entzogen und die Bundesregierung macht mit der EU einen Kuhhandel: Milliardensubventionen für ein neues Atomkraftwerk in England werden durchgewinkt...